×

Für einmal nicht ganz perfekt

Für einmal nicht ganz perfekt

Der Tischtennisclub Rapperswil-Jona hat in der Nationalliga B erneut alle vier Punkte gewonnen. Erstmals leistete der Gegner aber Widerstand.

Linth-Zeitung
19.10.21 - 04:30 Uhr
Sport

von Stefan Kleiser

Auch nach ihrer vierten Partie der NLB-Meisterschaft, dem Auswärtsspiel bei den Young Stars Zürich, bleiben die Tischtennisspieler aus Rapperswil-Jona ohne Punktverlust an der Tabellenspitze. Die mit Abstand am besten klassierte Equipe gewann jedoch erstmals nicht mit 10:0 – sondern «nur» 8:2. Vor allem Denis Bernhard hatte sich den Samstag anders vorgestellt. «Solche Tage gibt es halt auch», kommentierte er seine Leistung. Nämlich nicht so gute Tage.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!